KITZINGER

contino 250/400

Die contino 250 oder contino 400 sind Durchlaufwaschanlagen, die hundertfach bewährt, zuverlässig ihren Dienst verrichten. Das Gehäuse wird grundsätzlich doppelwandig, dicht verschweißt gefertigt. Wir bauen „Ihre" Anlage, d.h. für jede Branche werden spezifische Maschinen entwickelt. Eine contino 250 für einen Fleischverarbeitungsbetrieb hat einen anderen Aufbau als eine Maschine mit gleicher Leistung für einen Backbetrieb oder einen Gemüsehandel.

Neben dem Einsatzbereich spielen natürlich auch folgende Faktoren eine Rolle:
 • Verschmutzungsgrad
 • tägliche Menge
 • räumliche Verhältnisse

Diese Faktoren werden von uns u.a. bei der Auslegung einer exakt konfigurierten Maschine beachtet:
 • Waschdruck
 • Waschtankinhalt
 • Wasch- und Spültemperatur
 • Düsenausrichtung und -ausführung
 • Ausgestaltung der Fördervorrichtung
 • Platten-, Kasten- oder Automatikfilter
 • geplanter Mitarbeitereinsatz, z.B. Ausrüstung der Maschine mit einem Kastenwender zur Einpersonenbedienung.

Aus bewährten Komponenten wird die Maschine entsprechend Ihren Anforderungen konfiguriert. Wir meinen, dass nur so erstklassige Waschergebnisse in Verbindung mit niedrigen Resourcenkosten möglich sind. Genaue technische Daten erhalten Sie mit unserem Angebot, gerne beraten wir Sie hierzu.


September 2018

Elektromobilität

In Schleswig-Holstein besteht der verfügbare Strom aus der Steckdose zu ca. 95% aus Windkraft, somit ist eine klimafreundliche Elektrofahrzeugnutzung möglich.

Wir setzen daher seit dem Sommer 2017 für unsere Stadt- und Umgebungsfahrten ein CETOS Elektroauto (German E-Cars) ein, für längere Fahrten steht ab diesem Sommer zusätzlich ein TESLA Model S zur Verfügung. 
Speziell zum Tesla ist zu sagen, dass mit diesem Wagen völlig problemlos auch längere Strecken zu bewältigen sind. Möglich machen dies u.a. die hohe Batteriekapazität und die Tesla Ladesäulen an den Autobahnen.

Deutsche Hersteller können unverständlicherweise derzeit kein vergleichbares Fahrzeug mit Ladeinfrastruktur bieten.

Im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren ist bei Elektroautos die Luftbelastung durch Abgase und Staub der Bremsbeläge signifikant geringer. Beide Fahrzeuge verfügen über eine kräftige Rekuperation (one pedal driving), die Fahrzeugbremsen werden nur noch für Notbremsungen oder zum endgültigen Stop des Fahrzeuges benötigt.

Was jedoch bleibt, sind die abriebbedingten Luftbelastungen durch die Reifen. 

Die Fahrzeuge unserer Monteure sind übrigens -noch- ausnahmslos mit EURO 6 Dieselmotoren ausgestattet.

 

© 2014 KITZINGER Maschinenbau GmbH | Login | Webdesign Hamburg